Biomeiler ausgefallen

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Hans1543
Offline
Beigetreten: 19/01/2016

Hallo,

mein Name ist Hans und ich habe zusammen mit meinen Freunden einen Biomeiler aufgebaut.

Dimensionen sind Durchmesser ca. 5 Meter und 1,5 hoch.
Materialanteil: 90 % Hackschnitzel und 10 % Pferdemist mit Haferspelzn

Am Anfang funktionierte der Meiler recht gut. Es stieg Dampf von dem Haufen auf und es ist Wärme entstanden.
Leider hat der Biomeiler seine Aktivität dann beendet nach 2-3 Wochen. Wahscheinlich war es zu trocken. Wo wir den Biomeiler zum nachforschen göffnet haben war es sehr sehr trocken innen. Wir hatte Ihn noch nicht ans System bis dahin angeschlossen.

Jetzt wollen wir Ihn neu aktivieren und das mitten im Winter (20.01.2016 es hat - 5 Grad in der Nacht).
Hier meine erste Frage:

 - Kann man im Winter einen Biomeiler starten ?
   Ich würde Ihn dazu komplett neu aufsetzen mit frische Pferdemist und 3-4 Monate alte Hackschnitzel  
   die sehr fein sind und zuvor Wässern. Dadurch wird der Haufen auch nochmal größer

 - Was muss ich beim "neu aufsetzen" beachten ?

Auf eine Antwort oder Erfahrungsbericht würde ich mich sehr freuen,

vielen Dank,

Gruß
Hans

Share this
Noch keine Bewertungen vorhanden

Native Power Termine

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen