Biomeiler für den Paradiesgarten im Martin Luther Jahr

Kompost Wärme so aktuell wie zu den Zeiten von Martin Luther; ein Geschenk der Natur.

Zur 500 Jahrfeier des Gedenkens an Martin Luther wird in Wittenberg, Lutherstadt, bei Magdeburg ein „Paradiesgarten“ als Kunstprojekt aufgebaut. "Wenn ich am Leben bleibe, will ich Gärtner werden!" soll ein Ausspruch Luthers gewesen sein.

Die tropischen Pflanzen werden durch Kompostwärme aus 11 Biomeilern mit einer Biomasse von 750m³ beheizt. Der Tropische Garten mit exotischen Pflanzen hat 36m². Die Studenten der Kunsthochschule Berlin werden durch die Künstlerin Frau Prof. Alexandra Ranner unterstützt.

Gezeigt wird das "Vergängliche und das aufblühende Neue" liegt so nah zusammen, das Eine ist ohne das Andere nicht denkbar. - Link -

Im Schlossgarten in Lutherstadt, Wittenberg, gibt es die 7 Tore der Freiheit, Weltausstellung Lutherstadt und die Biomeiler finden ihr am 7ten Tor.

Den Wärmeverlauf der Biomeiler online verfolgen !!!!

Luthers-biomeiler.green-energy-monitoring.de

Im Internet findet Ihr weitere Informationen unter:

Weltausstellung Reformation - Tore der Freiheit

Paradiesgarten in den Wittenberger Wallanlagen

Ein Highlight - PARADIESGARTEN - zur Weltausstellung Reformation

Verbrennungs- und wartungsfreie Wärme aus Kompost

In einem großen Komposthaufen werden Wärmetauscher aus PE-Rohr installiert, die mit Wasser die Wärme an den Paradiesgarten transportieren.
Der Biomeiler hat sich seit Jahren als Heizung für Häuser und Gewächshäuser bewährt und es gibt weltweit Projekte, bis hinauf nach Tibet hat sich die Kunde bereits verbreitet.
Die Biomasse liefert für 12 bis 20 Monate Wärme, die in der Heizung und Warmwasserbereitung genutzt werden kann.
Der gemeinnützige Verein Native-Power aus Hannover, hat zertifizierte Partner in Italien, Österreich, Schweiz, Dänemark, Kanada, USA und Chile.

Was können wir und unsere Kinder aus dem Kunstprojekt lernen?

  • Vergängliches und Wachsendes liegt nah bei einander
  • Die Biomasse stammt aus der regionalen Grünschnittsammelstelle. Was macht der ganze Plastikmüll in dem Haufen? Auch die Hobby Gärtner sollten achtsam mit der Natur umgehen. Wir haben nur eine, diese eine.
  • Der Kompost aus dem Biomeiler ist hochgradig mineralstoffhaltig und sorgt im privaten Garten und in der Landwirtschaft für den Wachstum gesunder Pflanzen.
  • Die Biomasse wird zu 100% verwendet statt auf halbem Nutzungsweg verbrannt zu werden.
  • Am Biomasse-Kreislauf vor der eigenen Haustür mitwirken.

Ansprechpartner und Projektleiter ist Heiner Cuhls, Initiator und Vorstand des Vereines, m.: 0152 51 51 58 88  - www.native-power.de

Weltausstellung Reformation – Tore der Freiheit

Torraum 7 Weltausstellung Kompost im Paradiesgarten – Quelle: http://www.mz-web.de/26889442 ©2017 – Quelle: http://www.mz-web.de/26889442 ©2017

Standort

Noch keine Bewertungen vorhanden

Native Power Termine

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
 
 
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Zum Kalender hinzufügen
«  
  »
M D M D F S S
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen