Native Power ist seit Oktober 2013 ein gemeinnütziger Verein.

Sie sofort oder Stufenweise unabhängig vom Netz machen, das ist unser Anliegen

Für einen Endverbraucher ist es fast unmöglich Systeme zu finden die einen unabhängig von Versorgungsnetzen machen.

Das ist der Grund, das für Sie dieses Angebot entstanden ist.

Hier geht es zu den kostenlosen PDF Dokumenten, download

Warum überhaupt etwas für die kleine Anwendung?

„in dieser technischen Welt energetisch unabhängig sein ist das Ziel“

Erreicht durch „low tech“ and „low cost“.

Ihr erfahrt hier und begreift dass im Rahmen Eurer Möglichkeiten Unabhängigkeit Realität werden kann. Ihr verinnerlicht durch eigenes „Begreifen und Anfassen“ wie es geht natürliche Ressourcen zu nutzen.

Ihr erkennt den Kreislauf: Energie, Kompost, gesundes Pflanzenwachstum, nährstoffreiche Nahrungsmittel, gesunder Boden und gesunder Körper

Ihr werdet motiviert Euren Schöpfergeist durch diese „Kleinigkeiten“ kennenzulernen und weiter auszubauen und Vertrauen zu bekommen das Ihr unabhängig sein könnt.

Ihr erhaltet die Gewissheit allein oder in kleinen Gruppen überschaubare Technik anzuwenden und erkennt wie wertvoll Gruppendynamik ist.

Stell Dir vor Du bist Robinson, ohne Dr. Google in einer Welt ohne Internet …………

Was nimmst Du mit auf die Insel?

Was hast Du im Kopf und kannst es abrufen?

Was brauchst Du auf dem Papier um es bauen oder tun zu können?

Was muss in Deiner Werkzeugkiste sein, damit Du es ausführen kannst?

Technisch aufwendig kann jeder ……………………………..

 

Waren Sie bereits auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben Sie immer nur was im MW Bereich gefunden? Dann geht Ihnen das wie uns.

Auf der Suche nach Energiequellen für unsere privaten Bedürfnisse in dem Bereich von 2.000 kW bis 10.000 kW Strom im Jahr und einem Heizölbedarf von 2.000 Litern bis 6.000 Litern haben wir nichts finden können.

Von Windenergie bis hin zur Photovoltaik haben wir alles geprüft und waren schnell enttäuscht oder unzufrieden. Alle jagen nur nach den Subventionen und den super MW Leistungen, keiner macht sich wirklich die Mühe etwas für "mich und meine paar Watt Energieverbrauch" zu liefern.

Da haben wir uns besonnen und sind den kleinen Dingen nachgegangen und siehe da wir wurden Fündig.

Aus unserer Begeisterung und aus unserem Hobby haben wir nach langem Testen und Optimieren die besten Anwendungen für Sie zusammengetragen und bieten Ihnen jetzt

  • von der technischen Beschreibung über
  • einzelne Produkte bis hin
  • zur Lieferung kompletter Anlagen
  • Seminare und technische Beschreibungen zum Eigenbau

alles was Sie von den herkömmlichen Energie Lieferanten unabhängig macht.

Wir haben getestet:

  • Kleinwindanlagen
  • Kleinst Biogasanlagen
  • Klein PV Anlagen
  • Solarthermische Anlagen
  • Biogas-Strom-Generatoren
  • Batterien für Batteriebänke
  • Biomeiler

Die Ergebnisse in Kurzfassung:

  • Kleinwindanlagen sollten nur dann in Betracht gezogen werden wenn Sie wirklich einen "vermessenen" Windstandort haben und bereit sind eine Amortisationszeit von mehr als 20 Jahren zu akzeptieren und baurechtlich frühzeitig alles geklärt ist, sowie Ihre Nachbarn in den Entscheidungsprozess mit einbezogen wurden.
  • Kleinst Biogasanlagen leisten was sie versprechen können aber wegen der enormen TÜV-Anforderungen nur für den "Export" verkauft werden. Der Materialpreis von ca. € 2.500 wird um ca.    € 15.000 für eine TÜV-Einzelabnahme erhöht und dann lohnt sich das ganze nicht mehr
  • Klein PV Anlagen können bedenkenlos verwendet werden und starten mit einem Preis von unter € 600 mit geeignetem Wechselrichter zur Hauseinspeisung
  • Die von uns geprüfte solarthermische Anlage ist von einem deutschen Hersteller und liefert selbst bei bedecktem Himmel einen erheblichen Beitrag zur Heizung. Es handelt sich um eine verspiegelte Vakuumröhrenanlage die wirklich empfehlenswert ist.
  • Der von uns getestete Biogas-Strom-Generator der auch mit Propangas betrieben werden kann ist eine echte alternative und ist für unter € 2.000 mit TÜV und GS zu bekommen. Das ist eine echte Notstromversorgung besonders in Kombination mit einer EXPORT Biogasanlage. ;- )))
  • Batterien für Batteriebänke sind gut zu erhalten und können bis zu 15 Jahren halten. Hierzu bedarf es aber einer technischen Planung um genau den Verbrauch zu planen. Ein Wocheendhaus mit "Stillstandszeiten" benötigt eine andere Batteriebank als ein ständig bewohntes Haus mit einer kontinuierlichen Abnahme.
  • Biomeiler sind sicherlich das einfachste was man zur Eigennutzung tun kann müssen nur in einem Gesamtzusammenhang gesehen werden der mit dem Wunsch einhergeht Kompost zu erzeugen und zu nutzen und auf dem Weg dorthin die entstehende Energie zu nutzen. Befasst man sich mit dem Biomeiler mehr stellt man fest dass die Natur und hier die Bakterien nicht beliebig technisiert werden können. Je einfacher desto besser, obwohl gerade der Biomeiler die technische Fantasie vieler zukünftiger Bauherren anregt und immer die Frage auftaucht könnte man nicht "..............". Antwort ja könnte man, aber es sollte bei dem Jean Pain classic bleiben weil wir auf dem Weg zum Kompost Energie erhalten und den Biomeiler nicht beleibig ausbeuten können.

Für Euch in 2014 gelernt:
Begeisterung versetzt Berge und steckt an, also lasst es brennen, das Feuer der Zuversicht.
Nicht alles was uns begeistert wird auch von Betrachtern so wahrgenommen. Die Hymalaja Expedition war ein ganz schöner Broken. Nichts lässt sich planen, alles ist oder wird anders. Flexibilität steht im Vordergrund.
Für Euch in 2013 gelernt:
Allein auf weiter Flur zu agieren ist nicht einfach. Zustimmung motiviert mehr als Geld. Tatkräftige Hilfe transformiert in eine neue Liga.
Für Euch in 2012 gelernt:
Viele Beispile und kontinuirliches Arbeiten schaffen vertrauen.

Für Euch in 2011 gelernt:
Nicht alles was Spaß macht bringt auch Umsatz oder gar Gewinn. Die "Native-Power" wird enger mit "biomeiler.at" zusammenarbeiten und sich auf die Biomeiler konzentrieren.

Das Handelsgeschäft mit Kleinwindanlagen, Kleinst Biogasanlagen, klein PV-Anlagen, Biogas-Strom-Generatoren und Battriebänken werden wir auf Anfrage bearbeiten und nicht als feste Artikel aufnehmen.

Die Anfragen leiten wir dann an uns bekannte Unternehmen weiter oder organisieren Sammelbestellungen direkt bei den Herstellern die wir selbst weltweit ausgewählt und besucht haben.

Die EU Gewährleistungsrichtlinien und die Erwartungshaltung einiger Kunden kann ein kleines, aus der Freude heraus operierendes Unternehmen einfach aus dem Rennen werfen.

Wir werden alles rund um die Kompostgewinnung und Biomeiler anbieten, Seminare und Workshops organisieren und uns um eine bessere Nutzung, der uns umgebenden Rohstoffe kümmern.

Das Wichtigste ist der frische Grünschnitt und das Wässern. Leider mussten wir 2 Biomeiler neu aufbauen da das Material nicht frisch genug war. Die Forken zum Aufbau müssen stumpf gemacht werden, in einem 120m³ Meiler findet man ein Loch in der PE-Leitung nicht so einfach .............

Der Biomeiler ist kein Produkt sondern eine Methode, er braucht Verständnis für eine gesunde Umwelt und kein € Budget und High-Tech-Ergeiz.

Der Biomeiler kann eine Heizungsanlage unterstützen aber nicht allein versorgen.

Jetzt noch ein paar Worte in eigener Sache:

Wir als Native - Power danken der WSD Norden für die Starthilfe in 2011. Da die WSD Norden ab 2012 einen neuen Besitzer hat, arbeitet die Native -Power unter einer neuen, englischen Gesellschaft weiter. Die Ltd. in England wurde in 2011 als eigenständiges Unternehmen gegründet mit einem internationalen Ausblick. Der Biomeiler hat seinen Weg bereits nach Russland, Dänemark, Italien und Irland gefunden. Workshops sind für Kanada und Ungarn geplant und wir freuen uns auf weitere Kontakte. Eine Gruppe landwirtschaftlicher Berater aus Japan hat einen Biomeiler besucht und so geht es hoffentlich weiter.

Da die Native-Power so gut wie keine Produkte vertreibt sondern die Methode der Kompostierung mittels Biomeiler propagiert sind wir auf die geringen Umsätze der Broschüren, Bücher und technischen Unterlagen, sowie die honorierte, telefonischen Beratung angewiesen. Die Workshop- und Seminargebühren sind bisher in unsere Forschungs- und Entwicklungsprojekte geflossen und erbringen keinen Überschuss. Gut das wir alle noch andere Jobs haben.

Mein Harley Schrauber in Singapur hat immer gesagt "Thank you, can not eat" ich dachte das sei ein Spaß, aber nun weiß ich was er damit meint, meine Frau drückt sich da bereits etwas deutlicher aus. Ganz zu schweigen von der deutschen Steuer, die bei jedem Seminar und Workshop mit am Tisch sitzt.

Das gründungsteam Team 2010:

Unser Technik-Freak fuhr schon vor 15 Jahren ein Elektro-Auto, heute ist er bereits zu 80% netzunabhängig und wird wohl noch in diesem Jahr den Sektkorken knallen lassen wenn er zu 100% Energie unabhängig sein wird.

PV auf dem Dach, warmes Wasser aus einer optimal eingestellten Solathermieanlage und der Strom aus einer Kleinwindanlage werden soeben durch einen Flüssiggas/Biogas Strom-Generator abgerundet um die Batteriebank zu beladen. Der Platz für den Holzmeiler ist auch schon bestimmt, nur wird die Zeit langsam knapp das alles zu realisieren.

***

Die 6 Pferde von unserm Resthofbesitzer äpfeln in eine Mini-Biogasanlage und erzeugen Strom. Der Holzmeiler im Garten befeuert die Heizung und die PV-Anlage auf dem Dach hilft kräftig mit, nur das Windrad hat einen schlechten Standort und ist mehr als Dekoration oder Anschauungsobjekt, wie man es nicht machen sollte. Eine solarthermische Anlage ist 2011 hinzugekommen und rundet die Energieeinsparung ab.

***

Unser Bauhofbetreiber hat gerade einen Holzmeiler zur kombinierten Biogas- und Wärmeerzeugung zusammengeschoben und wartet nur noch auf den Mini-Biogas-Generator. Der Platz für einen 4x so großen Holzmeiler ist schon festgelegt und der Gewerbebetrieb wird noch diese Jahr mit Wärme und Strom aus dem Holzmeiler und dem Biogas betrieben werden.

***

Seit 15 Jahren hat unser technischer Berater schon Erfahrung mit Holzmeilern und betreibt sowohl Mini-Holzmeiler als auch eine Ölmühle. Dazu gehören dann auch noch wachsende Häuser und vieles mehr, was die Natur so hergibt.

***

Seit 10 Jahren bekannt für handwerkliche Umsetzung und viele Seminare rund um den Holzmeiler ist unser Berater aus Österreich. Seine Erfahrung von mehr als 20 gebauten Holzmeilern rundet unser Angebot ab. Die Zusammenarbeit zu "biomeiler.at" werden wir in 2012 noch vertiefen.

***

Das Ganze zusammengeführt hat unser technikbesessener Kaufmann, der alle Personen und ihre Fachkenntnisse gebündelt und aus dem In- und Ausland die Produkte so zusammengestellt hat, das es komplette Systeme sind, die auch leisten, was das Papier verspricht.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (20 Bewertungen)

Native Power Termine

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
 
 
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Zum Kalender hinzufügen
«  
  »
M D M D F S S
 
2
 
3
 
4
 
5
 
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen