neuer Fan Biomeiler - mein Biomeiler in Planung - viele Fragen noch

2 Antworten [Letzter Beitrag]
ratsheide2014
Offline
Beigetreten: 27/12/2014

Hallo NP Gemeinde,
habe mir über 20 Videos angschaut und bin absolut begeistert von dieser Idee.
Ein Biomeiler ist genau das, wonach ich schon immer gesucht habe.
Schlimm genug, dass man selbst nicht drauf kommt.
Versuchshalber habe ich ein Thermometer in einen 1 Meter hohen und 2x 2 Meter breiten Blätter und Rasenschnitthaufen auf meinem Grundstück gesteckt und siehe da, es wurde 46,9 Grad !!!! Hammer

Ich möchte auch einen Biomeiler aufbauen.

Eckdaten
Haus mit 340qm davon 140qm permanent bewohnt.
BM soll zur Heizungsunterstützung dienen.
Material wie Rasenschnitt, Laubblätter, Holzreste, Mist etc. ist auf dem eigenen Grundstück reichlich vorhanden.
Standort kann sehr dicht am Haus erfolgen, ca. 3-5 Meter.
Zum einen auf der Nordseite oder auf der Westseite. Platz für bspw. 5 m Durchmesser ist vorhanden.

  1. Wieviel Spiralen? 3 Stück?
  2. in welcher Höhe werden die Spiralen eingebaut?
  3. welchen Abstand haben die Spiralen zu einander? Wieviel Material dazwischen?
  4. Welchen Abstand sollte zwischen der Spirale und der äußeren Kante des BM gelassen werden?
  5. muss ich den BM außen isolieren?
  6. Anschluss an bestehende Heizung. Vor- und Rücklauf. Aber wie erfolgt dann eine Trennung zwischen Kreislauf Biomeiler und Heizung?
  7. Muss ich eine zusätzliche Umwälzpumpe einbauen?
  8. Welchen Durchmesser und welche Höhe sollte der Meiler mindestens haben?

Freue mich schon auf den ersten "Spatenstich" und auf eure Antworten!

Grüsse aus der Lausitz
Holger Köchel

Share this
Noch keine Bewertungen vorhanden

MfG
Holger Köchel
holger.koechel@gmail.com

Native Power Termine

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen