Warmes Wasser für die Waschmaschine, Biomeiler Aufbau in Norden, Ostfriesland

Keine Antworten
Heiner Cuhls
Offline
Beigetreten: 25/04/2011

Am Wochenende vom 22. bis 24.07. haben wir in Norden einen Biomeiler aufgebaut.
Trotz Kälte, Sturm und horizontalem Regen ging es gut voran.
6m Durchmesser, 3m Höhe, 150m Rohr im Rohrkorb, vertikaler Wärmetauscher, ca. 70m³ Volumen, Gewicht ca.20t, Leistung ca. 5 - 7 kW/h.
Das Angelieferte Material war eher Kaminholz als Grünschnitt und so mussten wir uns noch einen Häcksler besorgen um ein brauchbares Material selbst herzustellen. Das ist eine wertvolle Erfahrung, um diese Jahreszeit gibt es offensichtlich nicht wirklich Grünschnitt.

Da der Biomeiler warmes Wasser für die gewerblichen Waschmaschinen der Gebäudereinigung liefern soll, ist der Zeitpunkt immer richtig mit dem Biomeiler zu beginnen.

Wir haben auch gleich eine neue Variante vom Biomeiler aufgesetzt:

  1. Einen Rohrkorb, der einen vertikalen Rohrverlauf hat.
  2. Den Biomeiler haben wir 8 Eckig gebaut und als außen Begrenzung haben wir Zaunelemente verwendet.

zu 1.) der Rohrverlauf ist wichtig da man bei dem Abbau und neu Aufsetzen des Biomeilers möglichst wenig Arbeit mit den Rohrschlangen haben möchte. Daher haben wir außer dem "freien Auslegen" des PE-Rohres, wie eine Haribo Schnecke die folgenden Varianten: a.) Das PE-Rohr wird auf Baustrahlmatten mit Kabelbindern befestigt und in Lagen als Wärmetauscher in den Biomeiler eingebracht. Die Rohre werden außerhalb des Biomeilers zusammengeführt und zur Heizung geleitet. Bei dem Abbau werden dann die Baustahlmatten zur Seite herausgezogen.
b.) Der Rohrkorb, wird bei dem Abbau nach oben herausgehoben.
Bei beiden Methoden ist es hilfreich landwirtschaftliche Maschinen einsetzen zu können. Für den Aufbau hatten wir einen Radlader zur Hilfe.

zu 2.) Die Verwendung von Zaunelementen ist nicht wirklich notwendig, bietet aber verschiedene Vorteile a.) da der Biomeiler von der Strasse zu erkennen ist, soll er ein gutes Aussehen haben b.) durch die Verwendung des Zaunes haben wir gerade Aussenkanten und können so mehr Material auf kleinerem Grundriss verwenden. Ein Biomeiler als Kegel, mit kleinem Durchmesser am oberen Ende hat ca. 20% weniger Grünschnitt.

Es war ein Wochenende der Lerneffekte. Der Gartenzaun den wir an den Seiten mit dem nächsten Element durch große Kabelbinder verbunden haben, hat der Masse des Materials gut standgehalten, nicht aber die Kabelbinder.
Nach der Wässerung hat das Material so an Gewicht zugenommen, dass an zwei Stellen die Kabelbinder gerissen sind und drei Zaunelemente umgefallen sind. Ab jetzt verwenden wir für Zäune nur stabile Stahlverbinder.

Der Biomeiler ist ganzjährig und täglich zu besichtigen:
WSD Norden GmbH, Stellmacher Str. 31, 26506 Norden
Er ist von der Straße frei zugänglich. Wenn Sie zu einer Besichtigung kommen und möchten mit uns sprechen, melden Sie sich bitte telefonisch an unter: 04931 - 91 80 556

Share this
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
 

Native Power Termine

«  
  »
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
Zum Kalender hinzufügen
M D M D F S S
1
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen