slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Native Power der gemeinnützige Verein,

Wir bringen Sie weiter, auf Ihrem Weg zur dezentralen Energieversorgung!

...... Wärme, Gas und Strom zur Eigenversorgung Wir folgen dem "open source" Gedanken und stellen mit dieser Webseite alle Informationen zur Verfügung die Ihnen helfen ohne weitere Gebühren oder Kosten einen Biomeiler selbst zu bauen. Schauen Sie auch die Videos im YouTube unter "native power biomeiler"

Sie wollen

  • Heizkosten sparen.
  • Energieunabhängigkeit
  • hochwertige Erde herstellen
  • wissen wie es geht.
  • alles fertig installiert.

Wir bieten

  • Training & Beratung
  • Vermittlung von Aufbauhilfe
  • Lieferung aller nötigen Teile
  • Anschluss an bestehendes System
  • Temperaturfernüberwachung
  • zufriedene Kunden

Unser Leistungssprektrum im Überblick

  • Strom für den Verbraucher von 2.000 kWh bis 10.000 kWh im Jahr.
  • Wärme für den Verbraucher von 2.000 Liter bis 6.000 Liter Öl im Jahr.
  • Systemen zur Eigenversorgung ab € 1.600.
  • Anlagen zum Eigenbau oder fachgerecht installiert.
  • Anlagen für die Unabhängigkeit vom Netz.
  • Anlagen mit kurzen Armortisationszeiten ab 1,5 Jahren, ROI 1,5 Jahre.
  • Anlagen in modularer Auslegung und jeder Zeit erweiterbar.

Was uns am meistem am Herzen liegt: Energie die nicht verpufft. Energie und Humusaufbau, die Methode "Biomeiler" die beides liefert

Biomeiler - unschlagbar in der Amortisation

biomeiler

Die Nutzung der Wärme dieser Kompostheizung führt automatisch zur Produktion von hochwertiger Gartenerde. Mit unserem modularen Aufbaukonzept ist auch der Abbau ein Spaziergang.
zur Technik

Die Nutzung der Wärme des Biomeilers führt automatisch zur Bildung von hochwertigem Kompost aus Holz.
Dieser ist gleichwertig oder sogar noch höher zu bewerten als die genutzte Wärme, da er die Grundlage für den Anbau von gesunden Nahrungsmitteln bildet. Dieser hat einen hohen Stellenwert für uns als native power - egal ob er Einsatz im eigenen Garten findet, unter den Nachbarn verteilt wird oder zur Finanzierung des nächsten Meilers verkauft wird.

"Ein geniales Kompostierungsverfahren"

Veranstalten Sie ein Seminar oder einen Workshop

 

Der kompakte Biomeiler Biomeiler - kompakt

Der runde Biomeiler Biomeiler - rund

Der Vorreiter: Jean Pain Aufbau nach Jean Pain
Der Forstwirt aus der Provence nutzte bereits 1970 Biomeiler mit integrierter Biogasanlage, um sein Haus 100% energieautark zu machen. Das Gas benutzte er zudem, um sein Auto zu betreiben.
Teil 2 findet sich unter "Videos"

Sehen Sie die Beschreibung eines Biomeileraufbaus hier

Der Biomeiler - aus Holz wird Energie

Wir unterstützen Landwirte bei der Umstellung ihres Betriebes auf nachhaltige Humuswirtschaft.

Um uns herum ist die Landwirtschaft dabei sich auf den Wert von Kompost zu besinnen und verantwortungsvolle landwirtschaftliche Betriebe beschäftigen sich immer mehr mit dem Thema.

Im Film "Humus - die vergessene Klimachance" werden Methoden vorgestellt, wie sich Humus in großen Mengen auf Feldern ausbringen lässt, um deren Fruchtbarkeit zu erhöhen und das Weltklima zu entlasten. Der Biomeiler als dezentralem Ansatz und der genialen Doppelnutzung zur Warmwasserversorgung fehlt darin allerdings noch.
Humus - die vergessene Klimachance

In diesem Zusammenhang sei auch auf die Gefahr der Verbreitung der Botulismusbakterien hingewiesen, die durch unkompostierte Gülle und Stallmist unaufhaltsam Futter und Nutzpflanzen befallen und somit in einen Entstehungs-, Verbereitungs- und Futterkreislauf gelangen. Nicht nur zur Bekämpfung von Clostridiosen und deren Toxinen braucht es gut gelüfteten Boden. Die Ausbringung von Resten aus Biogasanlagen ist demnach Gift für Mensch und Tier.

Siehe hierzu die Webseite hamhamgmbh.de und den Veranstaltungskalenders unseres Kooperationspartners Henning Knutzen, der uns beim Thema "Humuswirtschaft" und "Terra Preta" ausführlich berät.

Bitte lesen Sie auch die Beiträge im Forum, dort erhalten Sie zusätzliche wertvolle Hinweise von bereits aufgebauten Biomeilern und Projekten.
 

Projekte

Ottersberg

Volumen: 240m²
errichtet: März 2012

Die zwei Biomeiler (140m³ + 100m³) des Hotels und Restaurants "Zur Moorhexe" versorgen die Duschen der 7 Gästezimmer, die Geschirrspüler der Restaurantküche, die Waschmaschine und alle anderen warm Wasserleitungen. Im Durchschnitt werden am Tag 2.000 Liter warmes Wasser verbraucht. Die Ersparnis an Gas von März bis Juni war ca. € 860. Also im Jahr voraussichtlich gute € 3.000. Eine Besichtigung ist jederzeit möglich.
Bericht mit Video zum Aufbau
Aufbau im Zeitraffer
Interview zur Rentabilität

Ottersberg Jahresbericht nach 12 Monaten
Bericht nach drei Monaten

Mertingen

Volumen: 100m³ errichtet: Juni 2012

Der ca. 100m³ grosse Biomeiler In Mertingen steht zur Besichtigung zur Verfügung. Der Biomeiler wurde im Juni 2012 aufgebaut und versorgt eine Fussbodenheizung. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frank Scheider, unter 0179 295 8887. mehr Biomeiler in Mertingen

Crossen

Volumen: 50 m²
errichtet: Mai 2012

Im thüringischen Crossen auf dem ehemaligen Rittergut Nickelsdorf wurde ein 50 m³-Meiler mit Weidengeflecht-Einfassung zur Beheizung eines sogenannten Barfußhauses (0-Energiehaus) durch 5 Schulklassen aus 3 Ländern errichtet. Die Temperatur stieg bereits am zweiten Tag nach der Fertigstellung auf 45°C. Details
mehr zum Projekt auf barfusshaus.eu und laendlichekerne.de

Delmenhorst

Volumen: 90m³
errichtet: April 2012

Dank der guten Vorbereitung des Heizungsanschlusses durch die Firma Schröder, liefert der Biomeiler bereits seine 55 Grad an die Brauchwasseranlage des Druckhauses Rieck ab. Die Duschanlage für die Belegschaftsduschen der Mitarbeiter wird über den Biomeiler mit warmen Wasser versorgt. Ca. 90m³ Grünschnitt und 300m Wärmetauscher PE-Rohr wurden in den Biomeiler eingebaut. Der Biomeiler wird auch von einer Berufsschule und 2 Schülern begleitet und regelmässig werden die Messdaten veröffentlicht. weiter lesen

Hannover

Volumen: 120 m³
errichtet: September 2011

Biomeiler in einem Schuppen zur Unterstützung der Heizung, 6m x 3,5m und 1,7m Hoch. Das sind ca. 30m³ Grünschnitt. Verbaut wurden rund 1000 Raschelsäcke / Kartoffelsäcke für einfachen Aufbau und Abbau ohne maschinelle Hilfe. Vorteil ist das der Kompost bereits "verpackt" ist und so leicht abgebaut werden kann. Verwendet wurde ein standardisiertes Grünschnitt Material das als zertifiziertes Produkt einsetzbar ist. Auch der daraus entstehende Kompost wird eine Analyse und Zertifikat erhalten. mehr Aufbau in einer Garage in Hannover

Dätgen

Volumen: 85 m³
errichtet: September 2011

Der Biomeiler produziert Warmwasser für die Duschen des Ferienhofes und die Heizung im Gastraum. Da er an einer zugigen Ecke hinter der Halle steht, hat er ein Windschutznetz erhalten. Eine Umrandung aus Baustahlmatten hält innen auch das Windschutznetz. Die Umrandungen durch Zaunelemente oder Baustahlmatten haben den Vorteil das der Grünschnitt fast senkrecht aufgeschichtet ist und dadurch rund 20% mehr Biomasse an einem Ort "arbeiten" kann. zum Artikel Kontakt

Syke + Becken

errichtet: September 2011

"Seit gut vier Monaten herrscht mollige Wärme im Innern des Meilers.", schreibt die Syker Lokalzeitung. "Doch die Hitze, die der Meiler täglich anbiete, verpufft ungenutzt. Denn das eigentliche Problem des Experiments 'Biomeiler' ist ein anderes: Die Heizung in dem Gebäude, das der Meiler unterstützen sollte, ist schlicht und einfach nicht modern genug.". "Für Cuhls gibt es - bei aller Liebe zum Biomeiler - eine klare Reihenfolge, die man in Sachen häusliches Energiesparen beachten sollte. 'Als ersten an die Dämmung des Hauses denken - damit spart man am allermeiste' An zweiter Stelle käme aus der Sicht des Experten die Modernisierung der Heizungsanlage - falls erforderlich. Erst dann folge die Möglichkeit, die biologischen Kräfte des Biomeilers zum Sparen zu nutzen." "Der Biomeiler auf dem Kreiszeitungs-Gelände hat einen Bruder in der Nähe bekommen. Landwirt Rudolf Alfken hat nach dem Syker Vorbild einen 90 KubikmeterHaufen in Becken gebaut, der 'gewaltig in Gang gekommen ist'. Dort erwärmt der Meiler tagtäglich das Wasser in einem 1000-Liter-Tank. Ein bisschen aufpäppeln musste Alfken seinen schwergewichtigen Schützling in den letzten Wochen allerdings, nachderm er ihm nach wohlmeinenden Tipps anderer wohl eine zu üppige Dusche verpasst hatte und die Temperatur im Innern deutlich gesunken war.
Workshop-Einladung, Zeitungsbericht nach 4 Monaten

Norden, Ostfriesland

Volumen: 70m³
Leistung: 5-7 kW
errichtet: Juli 2011

Trotz Kälte, Sturm und horizontalem Regen ging es gut voran. Das Angelieferte Material war eher Kaminholz als Grünschnitt und so mussten wir uns noch einen Häcksler besorgen um ein brauchbares Material selbst herzustellen. Das ist eine wertvolle Erfahrung, um diese Jahreszeit gibt es offensichtlich nicht wirklich Grünschnitt. Besonders ist die Bauweise mit 150m Rohr im Rohrkorb und vertikalem Wärmetauscher.
 

Scherzheim

Volumen: 140m³
errichtet: Mai 2011
Leistung: 12 kW

Der Biomeiler ist seit Mai 2011 in Betrieb und versorgte den Sportverein bis zum Februar 2012 konstant mit 35-40 °C warmen Wasser. Der Durchmesser des Meiles ist 8m, Höhe 3m, Volumen 140m³ - Der Meiler wurde in einer Wochenendaktion aufgeschüttet. Erfahrungsbericht nach einem Jahr

Es wurden 380m PE-Rohr in dem Grünschnitt des Biomeilers verlegt und an einen 1.000 Liter Solarspeicher angeschlossen. Er unterstützt die Duschwasseraufbereitung des Sportheimes. Es wurden 380m PE-Rohr in dem Grünschnitt des Biomeilers verlegt und an einen 1.000 Liter Solarspeicher angeschlossen.

Veranstalten Sie ein Seminar oder Workshop, wir helfen gern dabei, fordern Sie die Unterlagen zu den Workshops an

Heizen mit Wärme vom Kompost, Nordmagazin, 16.02.2013

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (48 Bewertungen)
«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen
«  
  »
M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen
«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
Zum Kalender hinzufügen